im grunde

 

Ausstellungsgestaltung; Augmented Reality;

Art Direktion

 

Zusammen mit Impuls-Design (Agentur, Erlangen) arbeitete Ich an der Gestaltung für eine Ausstellung in Dömitz des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe über die Beziehung der Menschen zur Natur im UNESCO Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe.

Die Ausstellung hat das gesamte Jahr geöffnet und kann in den alten Kasematten in Dömitz besichtig werden. Diese wurden erst kürzlich von der Stadt speziell für die Ausstellung aufwendig saniert. Um die Ausstellung ansehen zu können, muss der Besucher also zunächst unter die Erde, weshalb diese Ausstellung den Namen »Im Grunde« trägt.

 

Die Ausstellung ist in fünf Themengebiete unterteilt, die in den fünf Ecken der Kasematte untergebracht sind. Dort findet der Besucher Leuchttische an denen mithilfe von Tablets die verschiedenen Themengebiete in der Augmented Reality erforscht werden können.

 

In meiner Verantwortung lag die Art Direktion, das UI und UX Design, die Gestaltung einiger 3D-Modelle, die Karten auf den Tischen, so gut wie jede Illustration und viele kleine Spiele mit denen der Besucher sein Wissen vertiefen kann.

 

Die Programmierung übernahm Imagination (Österreich)

 

impuls-design

 

Mock-Ups einiger Screens